Schläfrig und müde trotz ausreichend Schlaf? Womöglich sind das Vitamin D Mangelerscheinung!

Hmm, ist Vitamin D nicht das Vitamin, welches durch die Sonneneinstrahlung produziert wird?

 

Wie der Körper Vitamin D gewinnt und warum sogar im Sommer über 60% an Mangelerscheinungen leiden

Der Vitamin D Bedarf wird zu 90% über die Sonneneinstrahlung gedeckt. Die Sonnenstrahlen enthalten natürlich kein Vitamin D! Der Körper bildet selbstständig 7-Dehydrocholesterol, welches sich in der Haut befindet und zusammen mit Ultraviolettem Licht, welches in der Sonnenstrahlung enthalten ist, entsteht Vitamin D!

Dazu benötigt der menschliche Körper bei sonniger Bekleidung in der Sonne nur ungefähr 30 Minuten am Tag, um genug Sonnenstrahlung für die Vitamin D Synthese aufzunehmen.

Hier liegt das Problem!
Viele Menschen meiden die Sonne. Um 7 Uhr aufstehen kurz einen Kaffee, um wach zu werden und ab ins Büro bis 17 Uhr. Danach direkt nach Hause. Bei einer solchen Lebensweise kann es noch so sonnig im Sommer sein, der Vitamin D Mangel ist vorhanden.

Die Rollenladen zu öffnen und die schöne Sonne einzulassen, bringt leider auch nichts, da die speziellen UVB der UV Strahlung zu 99,999..% von dem Fenster reflektiert wird. Es fühlt sich zwar schön an und der Körper kann braun werden, jedoch wird kein Vitamin D synthetisiert!

In den kälteren Jahreszeiten ist es natürlich noch schlimmer, da der Mensch einen Großteil seiner Haut bedeckt, um sich vor der Kälte zu schützten. Wenn nur noch die Hände und das Gesicht frei sind, werden bis zu drei Stunden in der Sonne benötigt, um ausreichend Vitamin D zu synthetisieren. Darüber hinaus ist es in den kälteren Monaten auch nicht gerade sehr sonnig..

Auch Nahrung enthält Vitamin D, jedoch sind nur Fischfette und Hühnereier nennenswert.

Hühnereier bis zu 7µg/100g

Fisch 5-20µg/100g

Das klingt zwar viel, ist es jedoch nicht! Der Körper ist nicht in der Lange das Vitamin eins zu eins aus der Nahrung aufzunehmen! Zu welchem Teil das Vitamin D verwertet wird, ist momentan nicht bekannt!

 

Was ist Vitamin D, wofür benötigen der Menschen es? Können wir das “Vitamin” speichern?

Alle Vitamine außer Vitamin D muss der Körper über die Nahrung aufnehmen. Dadurch das der Körper, zusammen mit der UVB Strahlung der Sonne Vitamin D herstellt, wird Vitamin D oftmals auch als Hormon beschrieben.

In der Leber wird Vitamin D zu Calcidol umgewandelt, unter anderem werden Haare aus Calcidol gebildet. Besonderes wichtig ist Calcidol zur Speicherung von Vitamin D, da das Vitamin in seiner freien Form schnell über die Nieren ausgeschieden wird. In Calcidol gebundenes Vitamin D, jedoch nicht. Dadurch kann Vitamin D für wenige Tage im Körper gespeichert werden.

Vitamin D Wirkung im Körper:

Vitamin D regelt den Calcium- und Phosphatstoffwechsel und fördert dadurch die Härtung des Knochens.

Auch an anderen Stoffwechselvorgängen im Körper ist Vitamin D beteiligt

Die Hormone Östrogen, Glucocorticoide, Calcitonin, Somatotropin und Prolactin werden unter anderem aus Vitamin D gebildet.
Das “Glückshormon” Serotonin welches in der Beziehung ein Neurotransmitter und kein Hormon ist, wird ebenfalls aus Vitamin D gebildet.

 

Was sind die typische Vitamin D Mangelerscheinungen?

Unter 20ng Vitamin D pro ml Blut wird als Mangel beschrieben. Die Empfohlene Menge wird jedoch mit 30ng/1ml beschrieben. “Mangelerscheinungen” können somit bereits vorhanden sein, obwohl per Blutbild kein Mangel vorhanden ist. Diese Beschreibung findet sich auf dem Blutbild ebenfalls!

  • Knochenschädigungen wie Osteoporose, Knie und Gelenkschäden, sowie Knochenerweichungen.
  • Knochenverbiegungen wie  Skoliose, bei der die Wirbelsäure verdreht ist.
  • Knorpenschädigungen
  • Risiko zu epileptischen Anfällen
  • Herzrhythmusstörungen
  • Hypokalzämie bei der das Blut mit zu wenig Calcium angereicht wird, wodurch das Gleichgewicht von Elektrolyten im Blut gestört wird, was wiederum zu Krämpfen in der Muskulatur entstehen.
  • Gestörter Hormonhaushalt was zu schwachem Wachstum auch Muskelwachstum, Muskelkater, Schläfrigkeit, sowie Kältegefühl führt.
  • Schläfrigkeit, Niedergeschlagenheit bis hin zu Depressionen.

 

Wer sich nun denkt, dass die meisten Krankheiten altersbedingt sind, der Irrt! Es gibt in der Medizin keine “Alterskrankheiten”! Das menschliche altersbedingte sterben wird auf 130 Jahre geschätzt. Wir Menschen sterben im Schnitt 45 Jahre früher, aufgrund unserer schlechten Lebensweise, wodurch unser Körper schneller altert!

 

Wie viel Vitamin D sollte der Körper über die Nahrung aufnehmen?

Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) hat Richtwerte für die Vitamin-D-Menge angegeben, die „bei stark mangelnder endogener Synthese“, also wenn wenig Vitamin D durch Sonneneinstrahlung gebildet werden kann. Sie empfiehlt darin für Säuglinge im ersten Lebensjahr täglich 10 µg und für die anderen Kinder und Erwachsenen 20 µg (800 IE) Vitamin D3.

 

Meine eigen Erfahrung:

Mit circa 400g Lachs pro Woche welches 15µg Vitamin D auf 100g enthält, sowie täglich circa eine Stunde Sonneneinstrahlung in Jeans und Sweatshirt, konnte mein Körper nur auf 21.4 ng/ml Blut kommen. Empfohlen sind 30ng Vitamin D pro ml Blut.

 

Habe ich einen Mangel?

Im Regelfall ja! An einen Mangel also unter 20ng Vitamin D auf ein ml Blut leiden circa 10% der Menschen, damit sind insbesondere ältere Menschen betroffen, welche die Öffentlichkeit meiden und somit die Sonne. Auch nimmt die Vitamin D Synthese durch die Sonne im Alter ab!

Jedoch erreichen selbst im Sommer nur 40% der Menschen den empfohlenen Wert und im Winter sind es nicht einmal 10%! All die beschriebenen Mangelerscheinungen können in abgeschwächter Form auch bei unterschreiten der Empfehlung auftreten! Wie zum Beispiel über 8 Stunden Schlaf während an anderen Tagen nur 6,5 Stunden benötigt werden.

Selbsttest:

  • 1. Bin ich in sommerlicher Bekleidung im Schnitt jeden Tag für 30 Minuten oder mit bedeckender Begleitung für 3 Stunden in der Sonne?
  • 2. Fühle ich mich niedergeschlagen, gereizter und müder als gewöhnlich?

Wenn die 1. zutrifft während die 2. NICHT zutrifft bist du sofern du nicht unter einer Krankheit leidest, welche die Vitaminsynthese stört wahrscheinlich gut versorgt! Ansonsten könntest du unter den empfohlen Wert geraten und an Mangelerscheinungen leiden! Sicherheit kann dir natürlich nur ein kleines Blutbild geben, welchen du bei deinem Hausarzt kostenlos machen lassen kannst!

 

Ich glaube, ich habe einen Mangel sollte ich Vitaminpräparate zu mir nehmen? Taugen die überhaupt?

Ja, aber wie bei allen Vitaminpräparaten ist es wichtig, dass du vegane zu dir nimmst. Der Körper nimmt synthetische zwar genauso gut auf, jedoch hat die Niere große Probleme diese auszuscheiden. Vitamine und andere Stoffe auszuscheiden ist ein normaler Alltagsprozess.

Da erst bei über 100µg auf ein ml Blut eine Überdosis entsteht, ist es gesundheitlich eher ratsam “zuviel” als zuwenig zu sich zu nehmen. Für den Geldbeutel ist das natürlich Schwachsinn.

Welche Präparate empfiehlt sich und warum sind die meisten so hoch dosiert?

Die meisten Präparate sind mit 25-50µg extrem hoch dosiert, das liegt daran , dass die meisten Menschen einen Scheiß auf ihre Gesund geben. Wir Menschen wollen bei Kopfschmerzen, Schläfrigkeit, Übelkeit etc. eine Pille vom Arzt die das Problem sofort löst. Das Problem, also das Symptom, welches wir sprühen wird dadurch auch gelöst, die Ursache jedoch nicht! Dadurch sind die meisten Menschen die Präparate konsumieren Menschen, die bereits starke und eindeutige Mangelerscheinungen haben.

Ich selber hatte früher leichte Panikattacken wodurch ich verschiedene SSRIs/SSnRIs also Antidepressiva konsumierte, welche alle die Situation verschlechterten. Jahre später fand ich heraus das ich einen leichten Mangel an Vitamin D hatte und über einen länger Zeitraum reichte dies aus, um bei mir leichte Panikattacken auszulösen. Daran sind auch nicht direkt die Ärzte Schuld, wenn ein Arzt sagt, dass Sie sich besser ernähren oder wie in diesem Fall mal in die Sonne gehen sollen, anstatt Ihnen ein Medikament zu verschreiben, würde Sie Ihn wahrscheinlich wunderlich anschauen.

 

Auf Amazon gibt es aus diesem Grund auch nur sehr hoch dosierte Präparate, dieses ist mit 25µg das niedrigst dosierte.

Bei einem starken Mangel empfehle ich die volle Dosis die ersten Tage. Bei leichten bzw. nicht erreichen des erwünschten Wertes von 30ng/1ml, alle zwei Tage einen Tropfen bzw. einen Tropfen in Wasser auflösen und die Hälfte wegschütten.

Hochdosiertes Vitamin D auf Amazon:

Wenn dir deine Gesundheit und ein langes Leben wichtig sind, empfehle ich:

Bei unter 30ng Vitamin D / ml Blut das Calcium Magnesium Vitamin D Präparat 23,41€ 13,35 EUR /100g von Amway. Calcium kann nur mit Vitamin D im Körper verwendet werden, auch reguliert Vitamin D den Magnesiumspiegel, weshalb es sinnvoll ist diese Substanzen zusammen zu sich zuführen.

Ebenfalls wird dem Körper meist zu wenig Calcium und Magnesium dem Körper zugeführt. Für eine optimale Versorgung wird je nach Jahreszeit und Temperatur bis zu 4l Wasser täglich benötigt. Der Vorteil gegenüber dem Amazon Produkt stellt sich abgesehen vom Preis dadurch, dass das Produkt nicht extrem hoch dosiert ist und Sie die Menge Ihren Umständen besser anpassen können.

Für nahezu alle Menschen über 60 ist dieses Produkt mehr als nur ratsam, da die Aufnahme von Vitaminen und Mineralstoffen gegenüber jüngeren Menschen geschwächt ist und diese auch dazu neigen weniger Wasser zu trinken!

Die Mineralstoff-Kautabletten 26,30€ 17,77EUR /100g sind auch empfehlenswert, da der Körper um alle Vitamine und Mineralstoffe zu erhalten unter anderem 300g Obst sowie 500g Gemüse täglich verzehren muss. Da dies Menge von den wenigsten verzehrt wird, ist die Ergänzung für eine gesunde Lebensweise essenziell! Mit 5µg Vitamin D sind diese Kautabletten für Menschen die täglich nur kurz in der Sonne sind perfekt.

 

Beide Varianten sind billiger als Konkurrenz Produkte auf Amazon.

Darüber hinaus erhalten Sie weitere 15% Rabatt auf alle Waren lebenslang. Dieses Angebot ist nur exklusiv zugänglich und Sie müssen sich als mein Kunde unter https://www.amway.de/user/stevenrauhoff regestrieren. 

Du bist Dir unsicher, ob Du Vitamine brauchst und wenn ja welche?

Ich berate Dich gerne und insbesondere kostenlos, schreib Deine Frage einfach in das Formular und ich werde mich zeitnah bei dir melden.

Steven-Rauhoff lab fit protein Aminosäuren Eiweiß

About Steven Rauhoff

Wie viele meiner Leser bin ich Fitness begeistert. Die schlimmste Trainingseinheit ist für mich die Pause! Aufgrund dessen, dass es bis jetzt keinen Blog oder eine sonstige Informationsquelle gibt, die alle Informationen zum Thema Sport und Fitness bereithält mache ich es zu meiner Aufgabe diese Seite ins Leben zu rufen! Lab-Fit ist deine Seite auf die du zurückgreifen kannst, wenn du zu dem Thema Fitness etwas wissen möchtest!

Amazon Empfehlung top Preis-Leistungs-Verhältnis

Protein Riegel:         Protein Pulver:

Portein Riegel Power Bar Nutrition Optimum

Protein Eiweiß Eiweis Eiweißshake Muskelaufbau

Zu Amazon                      Zu Amazon

 

12 + 12 =

Share This

Share

Teile es mit deinen Freunden und poste es auf die Seite eines Freundes.